WINTER’S BONE

Ein abgelegener Schauplatz, archaische Strukturen einer Clan-Gemeinschaft, bittere Armut, ein verschwundener Vater und eine 17-jährige Frau, die erbittert um die Existenz ihrer Familie kämpft. WINTER’S BONE ist ein ambitionierter Film von schonungsloser Authentizität. Verdienter Preis für ihn: Der große Preis der Jury/Filmdrama beim Sundance Film Festival 2010.

Posted at 17:35 on 13. April 2011 | Hinterlasse einen Kommentar | Filed Under: 09/10, 2010, Filmkritik, NM, USA | Weiterlesen

HOP – OSTERHASE ODER SUPERSTAR?

Harmlose und mäßig lustige Nachmittagsunterhaltung um den Junghasen E. B., der statt Osterhase lieber Trommler einer Rock’n’Roll-Band werden will. In Sachen optischer Verquickung aus Realfilm und CGI-Trick gibt es keine Beanstandungen, allerdings haben Handlung und Dialogwitz für Zuschauer oberhalb der Altersgrenze 10 nichts zu bieten.

Posted at 15:54 on 8. April 2011 | Hinterlasse einen Kommentar | Filed Under: 04/10, 2011, Filmkritik, NM, USA | Weiterlesen

Über

Ähm … ein … Filmblog? So wie all die anderen Filmblogs da draußen. No more, no less.

[Archiv]

[Impressum]

[Login]